FMS 

Functional Movement Screen

Was ist der Functional Movement Screen

Der Functional Movement Screen (FMS) erfasst fundamentale Bewegungen, motorische Kontrolle innerhalb von Bewegungsmustern sowie die Fähigkeit zu grundlegenden, nicht sportspezifischen Bewegungen. Er stellt die am stärksten betroffenen Bereiche von Bewegungsdefiziten heraus, deckt Einschränkungen oder Asymmetrien auf und korreliert diese mit einem Ergebnis. Sobald man die am stärksten ausgeprägte  Asymmetrie oder schwäche gefunden hat, kann man sich, falls nötig, mittels feiner Messmethoden ausführlicher mit diesen Problemen auseinandersetzen. Die aus seiner Anwendung gewonnenen Informationen haben unseren Blick auf Korrekturübungen, Training und Rehabilitation erheblich erweitert.

 

Durch diesen Test profitierst du, dass wir der Ursache deiner Beschwerden beim Sport auf den Grund gehen. 

 

Der FMS besteht aus sieben Bewegunstests, die sowohl Beweglichkeit als auch Stabilität erfordern. Die verwendeten Muster umfassen Bewegungen, welche die Klienten in Positionen bringen, in denen Schwächen, Dysbalancen, Assymetrien und Einschränkungen von unserem geschulten Auge erkannte werden. 

Mit dem Resultat aus dem FMS erarbeiten wir ein individuelles Trainingsprogramm für dich mit dem Ziel, die neuronale Struktur wieder mit der Biomechanik optimal zu verbinden. 

Das Ziel des FMS - Trainingszyklus:

  1. Zu korrigierende Muster identifizieren

  2. Kompetenz für Mobilität

  3. Kompetenz für motorische Kontrolle

  4. Kompetenz für dynamische Kontrolle

  5. Leistung 

Durch die Anwendung des FMS konnten schon Gelenkoperationen verhindert, Rehabilitationszeiten verkürzt und das Vertrauen in den eigenen Körper gestärkt werden. 

Wir freuen uns auf deine Terminvereinbarung

Pitsch Sport​

Bischofszellerstrasse 15, CH-9200 Gossau

Tel.   071 380 07 07, info@pitschsport.ch

Öffnungszeiten / Kontakt

  • w-facebook