Was beeinflusst (kurzfristig) das Körpergewicht?

  1. Wasserhaushalt:                   1-2kg Schwankungen

    Rund 70% des Körpers besteht aus Wasser à Grösster Einfluss auf das Gewicht und somit nicht selten für kurzfristige Schwankungen verantwortlich.

    Verschiedenen Faktoren binden mehr oder weniger Wasser an sich und steuern so die Wassereinlagerung im Körper. Dies wirkt sich entsprechend auch auf das Gesamtgewicht aus.
                            
     

  2. Magen- und Darminhalt:    0.5-1kg Schwankungen

    Geringere Menge an Nahrung heisst auch geringeres Gewicht des Magen- und Darminhaltes. Wird durch konsumieren von Gemüsen ausgleichbar.
     

  3. Muskulaturverlust / -zunahme

    Energiemangel (zu wenig Essen) führt zu Abbau von Eiweiss, besonders auch in der bestehenden Muskulatur.
    WICHTIG: adäquate Zufuhr von Eiweiss & Muskeltraining um dies zu verhindern ...

    Im Gegenzug ist natürlich auch eine geringe Zunahme möglich, da Muskelgewebe rund 15% dichter ist als Fettgewebe.
     

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Pitsch Sport​

Bischofszellerstrasse 15, CH-9200 Gossau

Tel.   071 380 07 07, info@pitschsport.ch

Öffnungszeiten / Kontakt

  • w-facebook